Hornberg Motorradfahrer rast in Abwassergraben: Lebensgefahr

Hornberg / DPA 24.06.2018

Ein 37-Jähriger ist mit seinem Motorrad im Ortenaukreis beim Überholen mehrerer Fahrzeuge verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann bei dem Manöver auf der Bundesstraße 33 nahe Hornberg die Kontrolle verloren. Er war laut Polizei viel zu schnell unterwegs. Der 37-Jährige kam mit seinem Motorrad von der Straße ab und prallte gegen die Betonabdeckung eines Abwassergrabens. „Das Motorrad wurde durch den Aufprall auseinandergerissen“, sagte ein Sprecher der Offenburger Polizei. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten nach dem Unfall am Samstagabend in eine Klinik.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel