Forst Motorradfahrer prallt am Stauende gegen Auto

Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv © Foto: Jens Büttner
Forst / DPA 12.04.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe hat sich ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der 53-Jährige fuhr am Donnerstag in der Nähe von Forst an einem Stauende auf ein Auto auf, wie die Polizei mitteilte. Der Biker sei zunächst mit dem Kopf gegen das Fahrzeugheck geprallt und dann über das Auto geschleudert worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik nach Mannheim. Der Autofahrer verletzte sich leicht. Die Polizei gab den Sachschaden mit 40 000 Euro an. Im Zuge der Rettungsarbeiten staute sich der Verkehr in Spitzenzeiten auf 40 Kilometern Länge.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel