Nürtingen Motorradfahrer missachtet rote Ampel: Tödlich verunglückt

Ein Motorrad liegt schwer beschädigt neben einem Pick-up auf einer Straße in Nürtingen. Foto: Kohls/Sdmg
Ein Motorrad liegt schwer beschädigt neben einem Pick-up auf einer Straße in Nürtingen. Foto: Kohls/Sdmg © Foto: Kohls
Nürtingen / DPA 13.05.2018

Ein 30 Jahre alter Motorradfahrer, der eine rote Ampel ignoriert hat, ist in Nürtingen tödlich verunglückt. Er kollidierte frontal mit der Fahrerseite eines von rechts kommenden Autos und erlag noch nach dem Unfallort seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Die 36-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 313.

Polizeimitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel