Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist südlich von Heidelberg bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Kleintransporter tödlich verunglückt. Er sei nach bisherigen Erkenntnissen am Dienstag in einer Rechtskurve in Höhe des Steinbruchs Leimen nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Das Motorrad kollidierte demnach auf der Landesstraße 600 nahezu frontal mit dem entgegenkommenden Transporter und wurde dann auf einen Kleinbus geschleudert. Der 20-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Fahrer der anderen Fahrzeuge seien augenscheinlich nicht verletzt, hieß es.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war ein Abschnitt der Landesstraße gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Motorradfahrer sei nach bisherigen Erkenntnissen zu schnell auf der abschüssigen und kurvigen Strecke unterwegs gewesen.