Stuttgart / DPA  Uhr

Zum Wochenende sollen die Temperaturen in Baden-Württemberg unter die 30-Grad-Marke fallen. Am Freitag werde es noch einmal heiß mit bis zu 33 Grad am Rhein und 28 Grad im Bergland, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Morgen. Zum Abend nähere sich eine Kaltfront, die in der Nacht wohl viel Regen bringen könne. Laut DWD seien regional auch Gewitter und Starkregen zu erwarten, wo genau sei noch unklar.

Am Samstag bleibt es laut Vorhersage im Norden größtenteils trocken - der Süden müsse sich auf einen verregneten Nachmittag einstellen. Die Temperaturen sollen maximal 27 Grad am Oberrhein erreichen.

Für Sonntag erwarten die Meteorologen einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Die Höchstwerte werden voraussichtlich zwischen 24 Grad im Bergland und 29 Grad am Rhein liegen. Schauer und auch Gewitter zum Abend hin seien nicht auszuschließen.

DWD-Ausblick für Baden-Württemberg