Ulm Mittelaltermarkt mit spannenden Ritterturnieren

Ulm / SWP 04.05.2012

Der große Mittelaltermarkt ist Geschichte zum Anfassen: Rund 700 Gaukler, Musiker, Handwerker und Adelige in historischen Gewändern beleben von Donnerstag, 17. Mai, bis Sonntag, 20. Mai, das Wiblinger Kloster-Areal. Besonders spannend wird es, wenn die "Compania Ferrata" zum Ritterturnier lädt: Die Stunt-Reitgruppe wird jeweils am Donnerstag und Sonntag (13 und 16 Uhr), Freitag (21 Uhr) und Samstag (14 und 17 Uhr) auftreten. Wer vom vielen Gucken Hunger bekommen hat, dem steht eine große Auswahl an mittelalterlichen Gaumenfreuden zur Verfügung.

Organisiert wird der Mittelaltermarkt bereits zum vierten Mal von dem Brauchtum pflegenden Verein KTB Ulm, dessen Chefin Simone Keil ist. Alles was abzüglich der Ausgaben übrig bleibt, geht als Spende an die Aktion 100 000 und Ulmer helft sowie an den Förderkreis tumor- und leukämiekranke Kinder.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel