Singen Mit Taschenmesser zugestochen: 22-Jähriger festgenommen

Singen / DPA 29.01.2018

Nach einer Attacke mit einem Messer ermittelt die Polizei gegen einen 22-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte er zuvor mit einem Bekannten eine Kneipentour in Singen am Bodensee unternommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Betrunken gerieten die beiden in der Nacht zum Samstag aus noch ungeklärter Ursache in Streit - woraufhin der 22-Jährige auf seinen 30 Jahre alten Begleiter mit einem Taschenmesser losging. Das Opfer wurde schwer verletzt. Der genaue Ablauf und die Hintergründe waren zunächst unklar. Der junge Mann wurde festgenommen.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel