Michael Wendler ist einer der bekanntesten Schlagersänger Deutschlands. Durch sein Lied „Sie liebt den DJ“ wurde er vor fast zwanzig Jahren bekannt und veröffentlichte seither zahlreiche Songs. Er ist jedoch auch abseits seiner Musikkarriere in den Medien sehr präsent. Neben TV-Shows wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und „Let‘s Dance“ sorgte er zuletzt hauptsächlich durch Verschwörungstheorien in Bezug auf Corona und seine Telegram-Gruppe für Aufsehen. Am 22. Juni 2022 feiert er seinen 50. Geburtstag.
  • Wer ist seine Frau?
  • Hat er Kinder?
  • Wie hoch ist sein Vermögen?
Wir haben Michael Wendler genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von seinen bekanntesten Liedern bis hin zu seinen Skandalen findet ihr hier.

Michael Wendler im Steckbrief: Alter, Größe, Instagram, Telegram

Alle Fakten zu dem Sänger im Überblick:
  • Bürgerlicher Name: Michael Norberg
  • Künstlername: Michael Wendler
  • Beruf: Schlagersänger, Unternehmer, Reality-TV-Teilnehmer
  • Geburtstag: 22. Juni 1972
  • Alter: 50 Jahre
  • Sternzeichen: Krebs
  • Größe: 1,84 m
  • Geburtsort: Dinslaken
  • Wohnort: Florida
  • Beziehungsstatus: verheiratet mit Laura Müller
  • Kinder: eine Tochter (Adeline)
  • Instagram: nicht vorhanden
  • Telegram: MICHAELWENDLEROFFICAL

Michael Wendler und Freundin Laura Müller: Hochzeit und TV-Shows

Nachdem Michael Wendler und seine ehemalige Frau Claudia Norberg nach 29 Jahren im Oktober 2018 ihre Trennung bekannt gaben, veröffentlichte er bereits einige Monate später die Beziehung zu der 28-Jahre jüngeren Laura Müller. Das Paar lernte sich bereits im August 2018 auf einem Konzert in Berlin kennen. Anfang April 2020 gab RTL daraufhin bekannt, dass Michael Wendler und Laura Müller im Jahr 2020 heiraten und man die Vorbereitungen sowie die Hochzeit exklusiv auf RTL begleiten werde. Knapp drei Wochen später gab das Paar die Verlobung bekannt. Im Zuge dessen entstand die Doku-Soap „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“, welche auf Vox ausgestrahlt wurde. Im Juni 2020 heiratete das Paar schließlich standesamtlich in Florida, wodurch Laura Müller Wendlers bürgerlichen Familiennamen Norberg annahm.

Michael Wendler hat eine Tochter

Michael Wendler heiratete nach 20 Jahren Beziehung im März 2009 seine ehemalige Lebensgefährtin Claudia Norberg und nahm daraufhin den Namen Norberg als Familiennamen an. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, Adeline Norberg, die am 26. Februar 2002 auf die Welt kam. Als Jugendliche war Adeline Norberg immer mal wieder in Dokumentationen zu sehen, die von ihrem Vater gedreht wurden. In letzter Zeit hat sie sich jedoch aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Grund dafür ist, dass sie sich nach dem Schulabschluss ihrer Ausbildung widmen wollte. Sie sah sich mehrere Universitäten an und soll mittlerweile ein Studium in Los Angeles begonnen haben.

Michael Wendler: Karriere als Schlagersänger

Michael Wendler machte zunächst eine Ausbildung zum Speditionskaufmann und stieg mit 21 Jahren in das Geschäft seines Vaters ein. 1998 wurde er dann von dem Sänger und Radiomoderator Jürgen Renfordt entdeckt, welcher ihm zu seinem ersten Plattenvertrag verhalf. Nur ein Jahr später gründete Michael Wendler daraufhin zusammen mit seiner früheren Ehefrau Claudia Norberg die Schallplattenfirma „CNI Records“. Mit dem Lied „Sie liebt den DJ“ landete der Schlagersänger im Jahr 2004 schließlich einen Riesenhit, an den sich weitere Erfolge wie „Suche treuen Löwen“, „180 Grad“ und „Wenn alle Stricke reißen“ anschlossen. Mittlerweile hat Michael Wendler über 40 Singles, rund 30 Alben und 20 DVDs herausgebracht.
Obwohl Michael Wendler nie eine Musikausbildung absolvierte, produziert er seine Lieder selbst. Nachdem er die Titel im Kopf ausgearbeitet hat, soll er diese seinem Produzenten Hermann Niesig vorsummen, der sie schließlich nach Gehör umsetzt.

Michael Wendlers Lieder: „Sie liebt den DJ“ und „Egal“

Michael Wendler veröffentlichte die erste Version von „Sie liebt den DJ“ im Jahr 2004 und landete damit einen Riesenerfolg. Ende April 2007 veröffentlichte er daraufhin eine Neuauflage des Songs, welche im Direkteinstieg Platz 27 in den deutschen Singlecharts erreichte. Die Single hielt sich 30 Wochen in den deutschen Singlecharts und erhielt eine goldene Schallplatte.
Im Oktober 2017 veröffentlichte Michael Wendler seinen Song „Egal“. Nachdem dieser jahrelang auf jeder Ballermann- und Faschingsparty aus den Boxen tönte, meldete sich sein Schlagerkollege Matthias Reim zu Wort und behauptete, dass Michael Wendler den Song geklaut habe. Reim ließ daraufhin prüfen, inwieweit „Egal“ seinem Lied „Das Machst Du Nur, Um Mich Zu Ärgern“ tatsächlich ähnelt. In einem Gutachten wurde daraufhin festgehalten, dass Michael Wendler Matthias Reims Melodie für die Strophen geklaut hat. Als Folge davon musste Wendler eine Entschädigung an Reim bezahlen.

Michael Wendler war im „Dschungelcamp“ und bei „Let‘s Dance“

Michael Wendler ist auch abseits seiner Musikkarriere in den Medien sehr präsent: Im Januar 2014 nahm der Sänger an der achten Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. Bereits nach vier Tagen verließ er das Camp jedoch freiwillig und belegte dadurch den letzten Platz. Er war der erste Kandidat in der Geschichte der Sendung, der nach seinem Ausstieg aussagte, seine Entscheidung rückgängig machen und wieder in das Camp einziehen zu wollen. Ein erneuter Einzug wurde jedoch von Seiten der Produktion abgelehnt.
Im März 2016 nahm Michael Wendler außerdem an der neunten Staffel der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ teil. Darin kämpfte er sich an der Seite der Profitänzerin Isabel Edvardsson bis in die sechste Woche und belegte schlussendlich den neunten Platz.

Das sind Michael Wendlers Skandale im Überblick

Michael Wendler steht nicht nur wegen seiner Karriere als Musiker in der Öffentlichkeit, er sorgt auch mit dem ein oder anderen Skandal immer wieder für Gesprächsstoff. Anfang März 2012 wurde er beispielsweise verklagt, nicht mehr unter dem Titel „Der Wendler“ aufzutreten, da der Sänger Frank Wendler sich bereits 2008 die Rechte an der Marke „Der Wendler“ sichern lassen hatte.
Des Weiteren sollte Michael Wendler 2021 eigentlich in der Jury der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ sitzen, reiste jedoch Anfang Oktober 2020 ohne Absprache mit der DSDS-Produktion gemeinsam mit seiner Frau zurück in die USA, weshalb die Aufzeichnung des „Recalls“ ohne ihn stattfand. Wenige Tage später teilte er über Instagram mit, dass er ab sofort aus der Show aussteige. Er begründete dies mit verschwörungstheoretischen Ansichten zur COVID-19-Pandemie. Anschließend beschloss Michael Wendler, dass er in Zukunft nur noch über den Instant-Messaging-Dienst Telegram erreichbar sei, da dies die einzige Möglichkeit sei, die ganze Wahrheit zu verbreiten. Daraufhin kündigte Wendler die Verträge mit RTL und begann auf Telegram Videos und Falschaussagen zu verbreiten. RTL hat den Schlagersänger aus diesem Grund aus allen bereits fertig produzierten DSDS-Folgen herausgeschnitten.

Wie hoch ist das Vermögen von Michael Wendler?

Durch seine jahrelange Karriere als Schlagersänger konnte Michael Wendler ein beachtliches Vermögen anhäufen. Der Schlagerstar hatte jedoch auch zahlreiche Schulden, die er in den vergangenen Jahren tilgen musste. Sein geschätztes Vermögen liegt laut der Internetseite „vermoegenmagazin.de“ aktuell dementsprechend bei etwa 50.000 Euro.