Pleidelsheim Messerattacke nach Streit in Friseursalon: Zwei Verletzte

Pleidelsheim / DPA 12.01.2018

Die Messerattacke in einem Friseursalon in Pleidelsheim, bei der zwei Frauen verletzt wurden, ist durch einen Streit ausgelöst worden. Das hat die Polizei am Freitag bestätigt. Zuvor hatte die „Stuttgarter Zeitung“ darüber berichtet. Eine Frau hatte am Donnerstagabend auf zwei andere Frauen mit einem Messer eingestochen. Sie erlitten Verletzungen, die aber laut Polizei nicht lebensgefährlich waren. Die Angreiferin wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen sie.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel