Gaienhofen Mehrere Verletzte durch Rauchgase

Gaienhofen / DPA 17.01.2018

Durch austretendes Kohlenstoffdioxid sind in Gaienhofen (Kreis Konstanz) sechs Menschen verletzt worden - darunter zwei Rettungskräfte. Grund war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, vermutlich eine nicht geschlossene Tür eines Kachelofens in der Wohnung der Betroffenen. Zwei Frauen wurden durch die sich im Gebäude ausbreitenden Rauchgase bewusstlos. Die informierten Rettungskräfte räumten das Wohnhaus. Die Betroffenen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Polizeimeldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel