Nach der Verpuffung bei einem Brennereifest im Birkhof in Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) sucht die Polizei weiter nach der Ursache des Unglücks. Die Kriminalpolizei und Spezialisten des Landeskriminalamts ermitteln am Ort des Geschehens, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Ferner sei die Vernehmung von Zeugen geplant.

Sechs Menschen erlitten am Donnerstag durch eine Stichflamme Brandverletzungen, überwiegend im Gesichtsbereich. Zwei davon wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Zum aktuellen Gesundheitszustand der Verletzten und zur Brandursache konnten keine Angaben gemacht werden. Zum Zeitpunkt der Verpuffung waren fünf oder sechs Menschen in dem Brennraum.