Gäufelden Mann wollte überholen: 15-Jähriger schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv © Foto: Julian Stratenschulte
Gäufelden / DPA 21.06.2018

Bei einem missglückten Überholmanöver bei Gäufelden (Kreis Böblingen) sind ein 15-Jähriger und ein 51-Jähriger schwer verletzt worden. Der Jugendliche wollte mit seinem Roller nach links auf einen Feldweg abbiegen, als er mit dem vorbeifahrenden Motorradfahrer zusammenprallte, wie die Polizei in Ludwigsburg am Donnerstagabend mitteilte. Beide wurden mit einem Hubschrauber in Kliniken geflogen. An den Zweirädern entstand jeweils Totalschaden.

Pressemitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel