Bretzfeld / DPA

Ein Mann hat durch ein außer Kontrolle geratenes Feuer in Bretzfeld (Hohenlohekreis) einen Brand ausgelöst. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 72-Jährige am Donnerstag auf einer Wiese in der Nähe eines Waldes aus zunächst ungeklärten Gründen Holz und Äste verbrannt. Als das Feuer sich auf dem Grün ausbreitete, versuchte der Mann es mit einem Rechen zu löschen - vergeblich. Anwohner bemerkten den Brand und riefen die Feuerwehr und Polizei. Da der 72-Jährige die Feuerwehrmänner beleidigte, mussten ihn Polizeibeamte in Gewahrsam nehmen. Das Feuer wurde schnell gelöscht.

Meldung der Polizei