Pfinztal / DPA

Ein 63 Jahre alter Mann ist in Pfinztal (Kreis Karlsruhe) von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann am Freitagnachmittag mit einem Bekannten in einem Waldstück Tannenzweige schneiden. An einem Waldweg kippte vermutlich nach einer Windböe im aufgeweichten Boden eine 30 Meter hohe Kiefer um und begrub den 63-Jährigen unter sich. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass Retter ihn nur noch tot bergen konnten. Der Bekannte des Mannes blieb unverletzt.

PM der Polizei