Ein 78 Jahre alter Radfahrer ist in Östringen (Kreis Karlsruhe) von seinem E-Bike gestürzt und ums Leben gekommen. Nach ersten Ermittlungen sei der Mann am Dienstag auf einer abschüssigen Strecke unterwegs gewesen und dort verunglückt. Obwohl er einen Helm trug, zog der Mann sich laut Polizei tödliche Kopfverletzungen zu. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei