Oppenweiler Mann stürzt mit Fahrrad in See und ertrinkt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Oppenweiler / DPA 11.06.2018

Ein betrunkener Mann ist in Oppenweiler (Rems-Murr-Kreis) mit seinem Fahrrad in einen See gestürzt und ertrunken. Gefunden wurde der 60-Jährige am Montagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Der Tote trieb wenige Meter vom Ufer entfernt im Wasser und wurde von der Feuerwehr geborgen. Ersten Ermittlungen zufolge war er am Sonntagabend zwischen 22.00 Uhr und 1.00 Uhr im Schlosspark auf dem Fußweg unterwegs. Er kam vom Weg ab, fuhr eine etwa 20 Meter lange Böschung hinab und stürzte schließlich in den See. Hinweise auf Fremdverschulden hat die Polizei nicht.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel