Ilsfeld Mann stürzt bei Verfolgungsjagd von Motorrad

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv © Foto: Jens Büttner
Ilsfeld / DPA 03.04.2018

Ein Motorradfahrer ist bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei bei Ilsfeld (Kreis Heilbronn) von seinem Motorrad gestürzt. Der 57-Jährige wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war zuvor bis zu 180 Stundenkilometer schnell unterwegs, obwohl nur Tempo 70 erlaubt war. Eine Motorradstreife wurde am Freitag auf einer kurvenreichen Strecke von dem Raser überholt und nahm die Verfolgung auf. Trotz Martinshorn und Blaulicht hielt der 57-Jährige nicht an. Nach dem Sturz in einem Kreisverkehr stellte sich heraus, dass sein Motorrad baulich so verändert war, dass es nicht mehr hätte gefahren werden dürfen. Der Mann muss mit einer Anzeige rechnen.

Mitteilung der Polizei