Bad Wurzach Mann soll Freund seiner Tochter schwer verletzt haben

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © Foto: Rolf Vennenbernd
Bad Wurzach / DPA 02.11.2018

Ein 45 Jahre alter Mann soll in Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) den Freund seiner Tochter mit Schlägen und einem Taschenmesser schwer verletzt haben. Der junge Mann musste nach der Tat am Donnerstag zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Konstanz mitteilten. Der mutmaßliche Täter sei auf dem Vorplatz des Schlosses auf das spätere Opfer getroffen und habe es im Beisein seiner Tochter angegriffen. Gegen den Vater wurde Haftbefehl erlassen. Er kam jedoch gegen Auflagen wieder frei. Zu den Hintergründen der Tat gab es zunächst keine Angaben.

Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel