Althütte Mann nach Wohnungsbrand tot geborgen

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/Archiv © Foto: Michael Hanschke
Althütte / DPA 15.06.2018

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Althütte (Rems-Murr-Kreis) am Freitag ist ein Mieter tot geborgen worden. Der Polizei zufolge hatte die Feuerwehr ein offenes Feuer im Wohnzimmer der Dachgeschosswohnung löschen müssen. Die Wohnung war komplett verqualmt. Der 49-jährige Mieter konnte nur noch tot geborgen werden. Wie es zu dem Feuer kam und ob der Mann durch den Brand gestorben ist, war zunächst unklar.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel