Heilbronn Mann lässt Waren aus eigener Firma mitgehen

Heilbronn / DPA 06.12.2018

Ein Arbeiter hat in Heilbronn über Monate hinweg Gegenstände im Wert von rund 100 000 Euro aus seiner Firma gestohlen. Er wurde am Dienstag auf frischer Tat ertappt, als er eine Rolle Baufolie in sein Auto lud. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fanden sich außerdem drei Rollen geklaute Elektrokabel im Wagen. In der Wohnung und im Keller des 30-Jährigen entdeckten Beamte Waren im Wert von rund 70 000 Euro. Der Mann habe zugegeben, schon viele weitere im Internet verkauft zu haben.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel