Titisee-Neustadt Mann fährt im Schwarzwald gegen Baum und stirbt

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Titisee-Neustadt / DPA 01.05.2018

Ein Autofahrer ist bei Titisee-Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Der Mann sei wohl zu schnell gefahren und deshalb in der Nacht zu Dienstag von der Kreisstraße 4903 abgekommen, teilte die Polizei in Freiburg mit. Nach dem Unfall habe das Auto Feuer gefangen und sei ausgebrannt. Ob der Fahrer infolge des Aufpralls gestorben oder verbrannt sei, ließ ein Polizeisprecher offen. Auch die Identität des Mannes sei noch unklar.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel