Weinheim Mann stirbt nach Unfall bei Kranarbeiten

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © Foto: Marcel Kusch
Weinheim / DPA 04.04.2018

Nach einem Arbeitsunfall in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 48-Jähriger im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei in Mannheim am Mittwoch mit. Der Mann war nach dem Unfall am Dienstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Dort starb er am Abend an seinen Verletzungen. Das Unglück hatte sich am Nachmittag bei Kranarbeiten auf einer Baustelle ereignet. Nach ersten Erkenntnissen waren beim Heben mit dem Kran mehrere Verschalungselemente aus der Tragschlaufe gerutscht und herabgefallen. Dabei hatten sie den Arbeiter getroffen.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel