Mannheim Männer überfallen 35-Jährigen nach Gewinn an Spielautomat

Mannheim / DPA 11.09.2018

Zwei Männer sollen in Mannheim einen 35-Jährigen überfallen und ausgeraubt haben. Die 17 Jahre und 25 Jahre alten Beschuldigten hätten beobachtet, wie der Mann in einem Lokal mehrere Hundert Euro an einem Spielautomat gewonnen habe, teilte die Polizei in Mannheim am Dienstag mit. Die mutmaßlichen Täter sollen den Mann demnach am frühen Sonntagmorgen auf der Straße abgepasst, auf ihn eingeschlagen und mit einer Flasche bedroht haben. Die Beute betrug den Angaben zufolge etwa 300 Euro. Das Opfer wurde durch die Schläge leicht im Gesicht verletzt. Die Tatverdächtigen wurden kurz darauf festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel