Horb am Neckar Mädchen stürzt aus dem erstem Stock: schwer verletzt

Horb am Neckar / DPA 11.05.2018

Beim Sturz aus dem ersten Stock eines Hauses in Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) hat sich ein zweieinhalb Jahre altes Mädchen schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die Mutter gerade ein Fenster geputzt - das Kind stand daneben auf einem Sessel. Während die Frau das Fenster reinigte, stürzte das Mädchen aus fast sieben Metern Höhe in die Tiefe und landete mit dem Gesicht auf dem Gehweg. Es wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Tübinger Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht demzufolge nicht.

Meldung der Polizei