Leute im Blick vom 29. September 2014

Lena Dunham macht die Liebe erst seit drei Jahren Spaß.
Lena Dunham macht die Liebe erst seit drei Jahren Spaß. © Foto: dpa
SWP 29.09.2014

Chelsea Clinton

Die Tochter des Ex-US-Präsidenten Bill Clinton, Chelsea, hat eine Tochter zur Welt gebracht. Sie und ihr Mann Marc Mezvinsky seien "von Liebe, Ehrfurcht und Dankbarkeit erfüllt", schrieb sie auf Facebook. Ihre Tochter heiße Charlotte Clinton Mezvinsky. Die 34-jährige Mutter hatte im August ihre Stelle als Sonderkorrespondentin des US-Senders NBC aufgegeben, um sich auf ihr erstes Kind vorzubereiten. Die Großeltern, Bill und Hillary Clinton, twitterten, sie seien "gesegnet, dankbar und so glücklich" über die Geburt der "schönen" Charlotte.

Lena Dunham

Schauspielerin Lena Dunham hatte offenbar keinen Spaß am Sex bis sie 25 Jahre alt war. Das erzählt der "Girls"-Star jetzt - mit 28. "Ich habe mir so viele Gedanken gemacht, ob der andere mit mir Vergnügen hat, dass ich gar nicht daran dachte, selbst Spaß zu haben", zitierte die "New York Daily News" sie. "Vor meinem jetzigen Freund, einem wirklich liebevollen Menschen, hatte ich eine ganze Reihe schrecklicher, abstoßender, egoistischer Monster in meinem Bett." Dunham ist seit zwei Jahren mit Jack Antonoff (39), Gitarrist der Band Fun, zusammen.

Veronica Ferres

Schauspielerin Veronica Ferres (49) und der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer (55) haben am Samstag in Südfrankreich geheiratet, sagte ihre Sprecherin gestern. Die Trauung fand unter freiem Himmel an der Côte d'Azur statt, die Braut trug ein weißes Kleid, der Bräutigam Frack. Die Hochzeitsfeier war so geheim, dass selbst die Gäste nicht gewusst hätten, wohin die Fahrt vom Flughafen in Nizza aus geht, berichtet die "Bunte" online. Das Paar habe keine Einladungskarten verschickt, sondern die Gäste mit einem persönlichen Anruf eingeladen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel