Katharina Thalbach

DIe Schauspielerin Katharina Thalbach träumt vom Leben nach dem Lustprinzip und freut sich auf ihr Rentner-Dasein. "Im Alter hat man die Chance, die absolute Anarchie zu erreichen, die man sich vorher nicht auszuleben traut", sagte die 58-Jährige dem "Zeit Magazin". Sie habe immer davon geträumt, sich um nichts mehr kümmern zu müssen - und "zu spucken, wenn man Leute nicht leiden kann". "Ich finde es erstrebenswert, eine verrückte Alte zu werden."

Richard Branson

Um eine verlorene Formel-Eins-Wette einzulösen, soll der britische Milliardär und Virgin-Chef Richard Branson (62) im Mai als Stewardess verkleidet einen Flug der Gesellschaft AirAsia begleiten. Branson werde mit zwei Jahren Verspätung seine verlorene Wette einlösen, twitterte jetzt der AirAsia-Gründer und Chef des Formel-Eins-Teams Lotus, Tony Fernandes. Branson, der mit seiner Virgin-Gruppe das Formel-Eins-Team Marussia Virgin sponsert, hatte gegen Fernandes darum gewettet, wessen Team beim Rennen in Bahrain 2010 besser abschneidet. Der Wettverlierer sollte bei der Fluggesellschaft des anderen Stewardess spielen.