Leute im Blick vom 2. Januar

Matthias Schweighöfer kann sich einen zweiten Anlauf mit seiner "Ex" vorstellen.
Matthias Schweighöfer kann sich einen zweiten Anlauf mit seiner "Ex" vorstellen.
SWP 02.01.2013

Matthias Schweighöfer

Der Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer (31, "Russendisko") kann sich einen zweiten Anlauf mit seiner Ex-Freundin vorstellen. "Eine Trennung ist etwas anderes, wenn man zusammen ein Kind hat", sagte der 31-Jährige der Zeitschrift "Freundin". Die gemeinsame dreijährige Tochter halte seine Beziehung zu Ani Schromm (28) aufrecht. Das Paar hatte sich nach acht Jahren im Februar getrennt. Sie würden sich aber oft sehen und viel teilen, sagte Schweighöfer. "Wer weiß, was da die Zeit bringt."

Kim Kardashian

Der Kardashian-Clan wächst weiter: Nachdem Kourtney Kardashian begleitet von einem Medienspektakel in den USA zwei Kinder zur Welt brachte, erwarten jetzt TV-Sternchen Kim Kardashian (32) und Rapper Kanye West (35) ihr erstes Kind. West verkündigte die Nachricht US-Medien zufolge bei einem Konzert in Atlantic City (New Jersey), bei dem Kardashian im Publikum saß. "Stoppt die Musik und macht Lärm für die Mutter meines Babys", rief der Grammy-Preisträger auf der Bühne. Kardashian bestätigte die Schwangerschaft auf ihrer Webseite.