Lahr / DPA

Die Landesgartenschau in Lahr (Ortenaukreis) hat ihr Besucherziel zur Hälfte schon erreicht - die Schau verzeichnete am Wochenende ihren 400 000. Gast, teilte eine Sprecherin am Montag mit. Man liege gut auf Kurs, das angestrebte Ziel von rund 800 000 Besuchern zu schaffen, sagte Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (SPD) den Angaben zufolge. In der ersten Woche der Sommerferien will die Landesgartenschau Zwischenbilanz ziehen. Sie läuft seit 12. April und bietet bis 14. Oktober rund 4000 Veranstaltungen an.

Infos zur Landesgartenschau in Lahr