Berlin Krankenkassen veröffentlichen Bilanz zu Behandlungsfehlern

Berlin / dpa 05.06.2018

Die gesetzlichen Krankenkassen legen neue Zahlen zu Behandlungsfehlern vor. Der Medizinische Dienst der Kassen veröffentlicht am Dienstag (10.00) seine Statistik für das vergangene Jahr. Patienten können sich bei Verdacht auf Fehler bei den Krankenversicherungen melden. Die Ärzteschaft, die eigene Beschwerdestellen hat, berichtete bereits Anfang April über ihre Bilanz für 2017. Demnach ging die Zahl der festgestellten Fehler in Krankenhäusern und Praxen leicht zurück. Bestätigt wurden 2213 Fälle.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel