Stuttgart Kommendes Wochenende könnte es winterlich werden

Bei Kehl ist der Rhein über die Ufer getreten. Foto: Benedikt Spether/Archiv
Bei Kehl ist der Rhein über die Ufer getreten. Foto: Benedikt Spether/Archiv © Foto: Benedikt Spether
Stuttgart / DPA 28.01.2018

Das Wetter in Baden-Württemberg wird ab der Wochenmitte voraussichtlich zunehmend regnerisch bei sinkenden Temperaturen. Am kommenden Wochenende kann es demnach bis in tiefere Lagen hinein schneien. Ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte am Sonntag in Stuttgart, winterliche Bedingungen am Wochenende seien „nicht ausgeschlossen“. In mittleren Lagen könnte nach aktuellem Stand bereits am Freitag Regen in Schnee übergehen.

Starten soll die Woche aber noch mit sehr milden Temperaturen: am Montag im Flachland zwölf Grad und im Bergland drei Grad. Dabei werde es bewölkt, bleibe aber noch weitgehend trocken. Manchmal komme die Sonne durch. Im Verlauf des Dienstags steige die Regenwahrscheinlichkeit. „Am Mittwoch setzt dann verbreitet Regen ein“, sagte der DWD-Meteorologe. Am Donnerstag zeigten sich im Bergland mit einsetzendem Schnellfall die Vorboten des wiederkehrenden Winters.

Deutscher Wetterdienst - Vorhersage Baden-Württemberg

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel