Die Königin ist tot, es lebe der König! Dieser Spruch trifft auch auf die britische Monarchie zu, denn auf dem Thron darf es keine Vakanz geben. Am Donnerstag, 08.09.2022 ist Königin Elizabeth II gestorben. Somit hat England ab jetzt einen König. König Charles III. ist seit dem Tod der Queen der Monarch.
  • Wer würde nach dem Tod von Charles König werden?
  • Wie ist die offizielle Thronfolge in England?
In diesem Artikel findet ihr alle Infos zum Nachfolger der Royals.

Britische Thronreihenfolge: Wer wird neuer König von England?

Wer auf dem britischen Thron sitzt, wird teilweise in Dokumenten geregelt, die hunderte von Jahre alt sind. So sind beispielsweise die Bill of Rights von 1689 oder der Act of Settlement von 1701 immer noch wichtige Grundpfeiler der Thronfolge. Die Thronfolge liegt aber trotzdem in den Händen des britischen Parlamentes und die Regeln können durch dieses geändert werden. Und diese Regeln wurden auch erst vor Kurzem geändert. So sind seit 2011 auch die weiblichen Nachkommen in der Königsfamilie gleichberechtigt in der Thronfolge.
Zum Zeitpunkt des Todes von Queen Elizabeth II. stand Prinz Charles auf Platz 1 der offiziellen Thronfolge. Seitdem ist er also der König. König Charles III. ist sein Herrschername.

Wie ist die offizielle Thronfolge in England?

Die ersten 23 Plätze der aktuellen Reihenfolge der Thronfolge in England werden von direkten Nachkommen Elizabeths II belegt. Da Charles jetzt König ist, rücken alle anderen Royals in der Folge einen Platz nach vorn. Und das sind nach dem Tod der Queen die ersten Plätze der derzeitigen Thronfolge:
  • 1. Prinz William - ältester Sohn von Prinz Charles
  • 2. Prinz George - ältestes Kind von Prinz William
  • 3. Prinzessin Charlotte - zweitältestes Kind von Prinz William
  • 4. Prinz Louis - jüngstes Kind von Prinz William
  • 5. Prinz Harry - jüngster Sohn von Prinz Charles
  • 6. Archie - Sohn von Prinz Harry
  • 7. Lilibet - Tochter von Prinz Harry
  • 8. Prinz Andrew - zweiter Sohn von Elizabeth II.
  • 9. Prinzessin Beatrice - älteste Tochter von Prinz Andrew

Wie lang ist die Liste in der Thronfolge

Nach den 23 direkten Nachkommen von Elizabeth werden die nächsten Plätze in der offiziellen Thronfolge durch die weiteren Nachfahren von Elisabeths Vater König Georg VI. belegt, das sind die Nachkommen von Elisabeths jüngerer Schwester Margaret. Danach folgen Nachkommen von Elisabeths Großvater König Georg V., von ihrem Urgroßvater Eduard VII. und von ihrer Ururgroßmutter Königin Victoria. Dadurch, dass Letztere auch die Ururgroßmutter von Prinz Philip war, stand auch er in der Thronfolge.
Die enge Verwandtschaft des europäischen Hochadels (insbesondere über Königin Victoria) ermöglicht es anderen regierenden Monarchen, potenzielle Thronfolger zu sein, unter anderem König Harald V. von Norwegen, König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Margrethe II. von Dänemark. Der erste Thronfolger aus einem ehemaligen deutschen Adelshaus liegt auf Rang 159 und gehört dem Haus Leiningen an.
Ganz am Ende der britischen Thronfolge steht zurzeit eine Frau namens Karin Vogel auf Platz 4973. Sie ist Deutsche und ein Teil ihrer Familie entstammt dem englischen Königshaus.

Die Queen ist tot: Noch mehr Artikel zum Thema

Weitere Infos zum englischen Königshaus und zu den Ereignissen nach dem Tod der Queen gibt es in diesen Beiträgen: