Ludwigsburg Junger Mann verletzt mehrere Personen und einen Polizisten

Ludwigsburg / DPA 20.06.2018

Ein junger Mann hat in Ludwigsburg mehrere Menschen und einen Beamten verletzt. Wie die Polizei mitteilte, trafen ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger am Montag zwei gleichaltrige Mädchen. Aus zunächst ungeklärter Ursache ging der Ältere auf das jüngere Mädchen los und schlug ihr ins Gesicht. Als Passanten eingriffen und ihre Personalien nennen wollten, kam es zu einem Gerangel, bei dem die Helfer verletzt wurden. Der 18-Jährige hat sich bei der Festnahme gewehrt, der 16-Jährige flüchtete. Als der Festgenommene am nächsten Morgen aus der Gewahrsam entlassen werden sollte, attackierte er einen Polizisten und verletzte diesen leicht. Der 18-Jährige muss nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung rechnen.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel