Offenburg Junger Mann rastet aus und verletzt drei Polizisten leicht

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © Foto: Rolf Vennenbernd
Offenburg / DPA 18.07.2018

Ein junger Mann ist in Offenburg ausgerastet und soll dabei drei Polizeibeamte leicht verletzt haben. Wie die Polizei in Offenburg am Mittwoch mitteilte, hatte der 19-Jährige zunächst in den Reifen eines Polizeiwagens gestochen, als dieser an einem Fußgängerüberweg stoppte. Als die Polizisten den Mann am Dienstagnachmittag daraufhin kontrollieren wollten, sei dieser ausgerastet und habe um sich geschlagen. Drei Polizeibeamte wurden leicht verletzt, ein Polizist sei von dem Mann bespuckt worden.

Als die Beamten den Mann beruhigen konnten, fanden sie bei ihm ein Messer. Laut Polizei befand sich der 19-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde daher in eine Klinik gebracht. Er wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel