Eine Jugendliche hat nach einem Ladendiebstahl in Karlsruhe mit einem großen Küchenmesser auf der Straße herumgefuchtelt. Zuvor habe die 14-Jährige in einem Elektronikgeschäft in der Innenstadt ein Handy gestohlen, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Ladendetektiv habe am Vortag die Verfolgung der jungen Frau abgebrochen, als diese ihn mit dem Messer bedrohte. Die 14-Jährige sei dann auf die Straße gelaufen, habe aber niemanden bedroht. Polizisten nahmen die Jugendliche fest. Sie kam in eine psychiatrische Einrichtung.

Mitteilung der Polizei