Leutkirch Hoher Schaden nach Brand von landwirtschaftlichen Anwesen

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Leutkirch. Foto: Thomas Pöppel/Allgäu-Online-Verlag
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Leutkirch. Foto: Thomas Pöppel/Allgäu-Online-Verlag © Foto: Thomas Pöppel
Leutkirch / DPA 01.05.2018

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Leutkirch (Kreis Ravensburg) ist ein Schaden von etwa einer halben Millionen Euro entstanden. Verletzt wurde niemand durch das Feuer am frühen Dienstagmorgen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Feuerwehr brachte den Brand nach Stunden unter Kontrolle. Der Stallbereich des Anwesens sei völlig abgebrannt. Das Feuer habe aber auch auf den Wohnbereich übergegriffen. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst nicht klar.