Karlsruhe Hoher Sachschaden nach Kellerbrand in Karlsruher Innenstadt

Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © Foto: Stephan Jansen
Karlsruhe / DPA 18.06.2018

Bei einem Kellerbrand in der Karlsruher Innenstadt ist am Sonntagabend ein geschätzter Schaden in Höhe von 100 000 Euro entstanden. Mehrere Zeugen hatten den Notfallkräften Rauch aus einem Kellerfenster gemeldet, wie die Feuerwehr in Karlsruhe mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner konnten nach erfolgreicher Brandbekämpfung noch am gleichen Abend in ihre Wohnungen zurückkehren. Wie es zu dem Brand kommen konnte, war zunächst unklar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel