Heidelberg Hochwasser: Keine Schiffe zwischen Heilbronn und Mannheim

Hochwasser in Heidelberg. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Hochwasser in Heidelberg. Foto: Uwe Anspach/Archiv © Foto: Uwe Anspach
Heidelberg / DPA 22.01.2018

Aufgrund von Hochwasser ist der Neckar zwischen Heilbronn und Mannheim für die Schifffahrt gesperrt worden. Mit einer Freigabe sei wegen der Wettervorhersage vermutlich nicht vor Mittwochabend zu rechnen, sagte ein Behördensprecher am Montag in Heidelberg. „Wir müssen abwarten, wie viel Schmelzwasser zum Beispiel aus dem Schwarzwald kommt. Zudem fahren wir vor einer Freigabe die Strecke ab, um zu kontrollieren, ob nicht etwa sperriges Treibholz dort schwimmt“, sagte er. Der etwa 100 Kilometer lange Abschnitt zwischen Heilbronn und Mannheim war vor kurzem bereits nach Starkregen für einige Tage für Schiffe gesperrt.

Heidelberger Behörde

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel