Reutlingen Heftiges Gewitter zieht über Reutlingen: Wohnhaus evakuiert

Reutlingen / DPA 11.06.2018

Ein heftiges Gewitter ist am frühen Sonntagabend über Reutlingen gezogen und hat Feuerwehr und Rettungsdienst in Atem gehalten. Keller liefen bei starkem Regen mit Wasser voll, eine Straße wurde überflutet, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Wohnhaus musste evakuiert werden, nachdem aufgrund des Wasserdrucks die Bodenplatten angehoben wurde. An den Gebäudewänden bildeten sich erhebliche Risse. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter. Ein Blitz schlug in das Dachgeschoss eines anderen Wohnhauses. Insgesamt waren rund 180 Feuerwehrleute im Einsatz. In den vergangenen Tagen war es im Südwesten immer wieder zu heftigen Unwettern gekommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel