Wettbewerb Haarige Kunstwerke bei Bart-Meisterschaften in England

Aarne Bielefeld präsentiert sein Bart-Kunstwerk in Blackpool. Foto: Danny Lawson/PA
Aarne Bielefeld präsentiert sein Bart-Kunstwerk in Blackpool. Foto: Danny Lawson/PA © Foto: Danny Lawson
Blackpool / DPA 19.08.2018

Bärte als wahre Kunstwerke: Hunderte Männer mit haarigem Gesichtsschmuck haben an den britischen Bart- und Moustache-Meisterschaften in Blackpool teilgenommen.

Sie konnten sich am Wochenende in insgesamt 21 Kategorien messen, etwa „selbst gemacht kreativ“, „Freistil“, „natürlich“ und „unter 16 Jahre“. Die Einnahmen des alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerbs kommen wohltätigen Zwecken zugute.

An den Meisterschaften durften sich Menschen aller Nationalitäten und jeden Geschlechts beteiligen, hatten die Veranstalter zuvor betont. Auch kreative Bartträger aus Deutschland und Österreich waren dabei. Die meisten Teilnehmer kamen passend zu ihrer Haarpracht im Gesicht in teils exzentrischer Kleidung in den englischen Badeort Blackpool.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel