Jubiläum Große Feier: Der Pistenbully wird 50

200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
200 Gäste sind auf die Hochalm gekommen: Zeitzeugen wie Gerard Perrin, Mitorganisator des legendären Pistenraupen-Wettbewerbs in Flaine, Frankreich, 1971. Bedeutende, ehemals leitende Persönlichkeiten wie Erwin Wieland, Hans-Peter Müller und Franz Beer. Kunden aus den Alpenländern Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Lieferanten.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Compatsch/Südtirol / 01. April 2019, 11:04 Uhr
Kässbohrer

Happy Birthday, Pistenbully! Eindrücke von der Feier auf der Seiser Alm

Wo Karl Kässbohrer einst die ersten Skizzen für eine Pistenraupe zeichnete, gibt es 50 Jahre später ein Fest für Wegbegleiter: auf der Seiser Alm.