Der Brand eines Wohn- und Geschäftshauses hat in Wildberg (Kreis Calw) einen Schaden von rund 300 000 Euro verursacht. Nach Polizeiangaben entstand das Feuer in der Nacht zu Freitag zunächst in Lagerräumen und breitete sich dann auf das gesamte Gebäude aus. Verletzte gab es nicht.

Wie die Feuerwehr mitteilte, explodierten einige Gasflaschen, die in dem Haus gelagert waren. Zum Zeitpunkt des Brandes hielt sich der Polizei zufolge niemand in dem Wohnhaus auf. Vorsorglich wurden demnach zwei nahe liegende Gebäude evakuiert - die Feuerwehr verhinderte aber das Übergreifen des Feuers. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.

Mitteilung Feuerwehr