Heidelberg Getötete Frau aus Heidelberg: Anklage gegen Lebensgefährten

Fahrräder stehen in Heidelberg vor dem Landgericht. Foto: Christine Cornelius/Archiv
Fahrräder stehen in Heidelberg vor dem Landgericht. Foto: Christine Cornelius/Archiv © Foto: Christine Cornelius
Heidelberg / DPA 30.01.2018

Im Fall einer getöteten jungen Frau aus Heidelberg hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags gegen den Lebensgefährten der 26-Jährigen erhoben. Der Mittdreißiger sei dringend verdächtig, Julia B. am 12. August 2017 im Streit vorsätzlich getötet zu haben, teilte die Behörde am Dienstag mit. Beobachter gehen davon aus, dass der Prozess im Frühjahr am Landgericht Heidelberg beginnen könnte. Der Mann soll den Konflikt eingeräumt, darüber hinaus aber keine Angaben gemacht haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Die Leiche der Frau war am 1. September 2017 in Zwingenberg (Hessen) gefunden worden.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel