Ein 86 Jahre alter Fahrer hat am Donnerstag in Konstanz aufgrund plötzlicher gesundheitlicher Probleme einen Unfall mit fünf Verletzten verursacht - darunter er selbst. Der Mann überholte zwei Autos, die er dabei touchierte, und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Aufprall wurden der 86-Jährige und seine 83-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die drei Insassen des anderen Wagens - unter ihnen ein Kleinkind - erlitten leichte Verletzungen.