Freiburg Gestürzter Fahrradfahrer wird bestohlen

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv © Foto: Lukas Schulze
Freiburg / DPA 31.07.2018

Ein Radfahrer ist in Freiburg gestürzt und ohnmächtig geworden - das hat ein Dieb ausgenutzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 18-Jährige in der Nacht zum vergangenen Donnerstag mit seinem Rennrad unterwegs gewesen. Aus unbekannten Gründen stürzte er und verlor das Bewusstsein. Ein Unbekannter nutzte seine Lage und stahl Rennrad und Handy. Dem leicht verletzten Mann ist so ein Sachschaden von 800 Euro entstanden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel