Woche für Woche haben Gründerinnen und Gründer die Chance ihre Ideen und Innovationen der Jury bei „Die Höhle der Löwen“ zu präsentieren. Zu den Investoren in Staffel 10 zählt auch wieder Georg Kofler. In der Gründer-Show gilt er als Experte für Medien und Social Marketing.
Ursprünglich sprang der 64-Jährige 2017 als Vertretung für „Löwin“ Judith Williams ein, seit 2018 gehört er zur festen Jury-Besetzung. Doch wer ist Georg Kofler eigentlich? Was ist über ihn bekannt? Alle Infos zum Unternehmer gibt es hier im Porträt.

Georg Kofler Steckbrief: Alter, Geburtsort, Kinder

Infos zum Investor Georg Kofler auf einen Blick:
  • Name: Dr. Georg Jakob Kofler
  • Geburtstag: 26. April 1957
  • Alter: 64
  • Sternzeichen: Stier
  • Geburtsort: Bruneck, Südtirol, Italien
  • Ex-Frau: Christiane zu Salm
  • Kinder: zwei Söhne und eine Tochter
  • Instagram (nicht verifiziert): drgeorgkofler
  • Twitter: georg_kofler

Georg Kofler bei „Die Höhle der Löwen“: Investments

Seit 2017 ist Kofler Juror und Investor in „Die Höhle der Löwen“. Damals sprang er eigentlich nur für Judith Williams ein. Zwischen den beiden bestand schon vorher eine unternehmerische Partnerschaft. Kofler blieb der Jury bis heute als festes Mitglied erhalten.
„Unternehmertum ist mein Lebenselixier“, sagt er. Der „Löwe“ bezeichnet es als eine Geisteshaltung und Lebenseinstellung. „Ich habe immer noch Lust auf Gründer und das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern, weil ich mich gerne mit neuen Ideen auseinandersetze, mit neuen frischen Persönlichkeiten, die mich inspirieren. Und Gründer sind interessantere Menschen als viele andere“, meint Kofler. Doch in welche Start-ups hat er bisher investiert? Das sind die Deals der vergangenen Staffel:
  • Vytal
  • Weedo
  • Ello
  • Man Upgrader
  • Artnight
  • Pony Puffin
  • 3Bears
  • penta-sense
  • Limberry
  • Mabyen

ProSieben bis Premiere: Diese Unternehmen leitete Georg Kofler

Georg Kofler ist neben seinen Auftritten als Investor auch durch sein Engagement in Medienkonzernen bekannt. Der gebürtige Südtiroler, der einen Doktortitel trägt, studierte Publizistik und Politikwissenschaft an der Universität Wien. 1985 begann er als als Referent des Generalintendanten beim Österreichischen Rundfunk (ORF) seine Karriere in der Medienindustrie. Zwei Jahre später wechselte er zur Kirch-Gruppe nach München. 1989 startete Kofler den Fernsehsender ProSieben, den er zur ProSieben Media AG ausbaute und 1997 als CEO an die Frankfurter Börse brachte – es war der erste große Börsengang eines deutschen Medienunternehmens. Parallel dazu führte Kofler mit dem Sender H.O.T. (Home Order Television), heute HSE24, erstmals Teleshopping in den deutschen Markt ein.
Im Jahr 2002 übernahm Kofler die Geschäftsführung des Pay-TV-Unternehmens Premiere, das kurz vor der Insolvenz stand. Kofler sanierte Premiere, erwarb selbst 20 Prozent des Unternehmens und führte Premiere 2005 erfolgreich an die Börse. Zwei Jahre später stieg der gebürtige Südtiroler aus der Fernsehbranche aus und investierte über seine Beteiligungsholding in diverse Unternehmen, unter anderem im Bereich der Energieeffizienz.

Georg Kofler ist Hauptaktionär der Social Chain Group

Seit 2016 ist Georg Kofler Hauptaktionär und Chairman der Social Chain Group (SCG). Bei ihr handelt es sich um ein integriertes und international tätiges Social Media Unternehmen, das Social Publishing, Social Marketing und E-Commerce unter einem Dach vereint. Das Unternehmen setzt auf den Verkauf von verschiedenen Konsumgütern mit der Hilfe von Influencern.

Georg Kofler: Er hat zwei Söhne und eine Tochter

2004 wurde die gemeinsame Tochter von Georg Kofler und Christiane zu Salm geboren. Aus erster Ehe hat Georg Kofler zwei Söhne, Philipp und Nicolas Kofler. 2010 heirateten Christiane zu Salm und Georg Kofler zum zweiten Mal. Jedoch gab der Unternehmer 2018 die erneute Trennung des Paares bekannt. Die neue Freundin an seiner Seite ist Instagram-Bildern und Medienberichten zufolge Veronika Scholze.
Der gebürtige Südtiroler ist naturverbunden und geprägt durch die Berge, wo er klettert. Dort werde er, so sagt er selbst, zuversichtlich und vergleicht den Klettersport mit dem Unternehmertum. Man müsse immer nach dem nächsten Griff schauen, könne auch mal ausrutschen; es kann steil werden, doch mit Anstrengung komme man weiter und habe eine neue Perspektive.

Georg Kofler: Vermögen

Die Seite vermoegen.org veröffentlicht Schätzungen, wie hoch das Vermögen einzelner prominenter Menschen ist. Laut deren Information liegt das geschätzte Vermögen von Georg Kofler bei 150 Millionen Euro. Von der gleichen Summe geht auch das „Vermögen Magazin“ aus.

Georg Kofler übernimmt die DS Gruppe von Ralf Dümmel

Georg Kofler ist Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender der Social Chain Group. Nun übernimmt die AG die DS Gruppe von Ralf Dümmel. Der Investor ist ebenfalls bekannt als Juror in „Die Höhle der Löwen“. „Ich habe seit mehreren Jahren das Vergnügen, mit Ralf Dümmel als Investor in der VOX-Gründershow `Die Höhle der Löwen´ vor einem Millionenpublikum Deals mit Startup-Unternehmen zu verhandeln und abzuschließen. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Ralf Dümmel einen außerordentlich versierten und motivierenden Unternehmer als Vorstand gewinnen“, wird Kofler in der Pressemitteilung der Social Chain AG zitiert. Was hinter der Übernahme steckt, gibt es im folgenden Artikel nachzulesen:

„Höhle der Löwen“ 2021: Das sind die Investoren

In der zehnten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ sitzen insgesamt sieben Investoren in der Jury. Pro Start-up bewerten fünf „Löwen“ das Produkt. Das sind neben Georg Kofler die Investoren von Staffel 10: