Stuttgart Gefahr wegen Hitze: Langsame Fahrt auf der Autobahn 81

Stuttgart / DPA 31.07.2018

Die andauernde Hitze verlängert auch die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn 81. Auf der A7 hingegen soll die Beschränkung von Mittwoch an wieder wegfallen. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mit. Die reduzierte Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde galt seit dem 23. Juli - sie sollte Verkehrsteilnehmer vor möglichen, plötzlich auftretenden Aufwölbungen an älteren Betonfahrbahnen schützen, die bei großer Hitze auftreten können und deren Auftreten nicht vorhersagbar ist.

Bis voraussichtlich Freitag (3. August) ist weiterhin die A81 betroffen, und zwar der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Weinsberg (Landkreis Heilbronn) und der Jagsttalbrücke Widdern in beiden Richtungen sowie der Bereich zwischen den Anschlussstellen Boxberg (Main-Tauber-Kreis) und Osterburken (Neckar-Odenwald-Kreis) in Fahrtrichtung Norden. Die Geschwindigkeitsbeschränkungen gelten jeweils von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel