Eine 59-jährige Fußgängerin ist in Görwihl im Schwarzwald von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ihre Begleiterin sprang auf die Motorhaube und blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Frauen wollten am Samstagabend eine Straße überqueren, als der Unfall passierte. Der 77 Jahre alte Mann am Steuer des Wagens kam ebenfalls zur Behandlung in eine Klinik.