Reutlingen / DPA  Uhr

Bei einem schweren Unfall auf einer Kreuzung in Reutlingen sind fünf Menschen verletzt worden - darunter ein zehn Jahre altes Kind. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 35-Jähriger am Samstagnachmittag mit seinem Wagen auf die Kreuzung und krachte in das Auto eines 39 Jahre alten Mannes. Ein drittes Auto, in dem eine Frau und das zehnjährige Kind saßen, wurde in den Unfall verwickelt. Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen, die anderen kamen mit leichteren Blessuren davon. Die Bundesstraße 312 war gesperrt.