Bei einem Autounfall in Leonberg (Landkreis Böblingen) sind fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 71-Jährige am Freitag auf eine Kreuzung und krachte mit ihrem Fahrzeug in den Wagen eines 21-Jährigen. Das Auto des Mannes kam von der Straße ab und prallte auf einem Parkplatz gegen einen abgestellten Wagen. Der 21-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, seine drei Begleiter und die Unfallverursacherin wurden ebenfalls verletzt. Sie kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.