Ludwigsburg Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall an Autobahnauffahrt

Blaulicht und Laufschrift "Unfall" am Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/Archiv
Blaulicht und Laufschrift "Unfall" am Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/Archiv © Foto: Holger Hollemann
Ludwigsburg / DPA 16.09.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27 sind bei Ludwigsburg fünf Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder. Wie die Polizei in Ludwigsburg am Sonntag mitteilte, wollte eine 35 Jahre alte Autofahrerin am Samstagabend von der Bundesstraße auf die Autobahn 81 auffahren. Als vor ihr ein anderes Auto abbog, bremste sie ihren Wagen.

Ein hinter ihr fahrender Autofahrer erkannte das Manöver nicht rechtzeitig und fuhr den Angaben zufolge nahezu ungebremst auf. Während der 50-Jährige unverletzt blieb, mussten seine Beifahrerin und zwei Kinder im Alter von sieben und drei Jahren, die auf der Rückbank saßen, ins Krankenhaus. Auch die Fahrerin des ersten Autos und ihre 24 Jahre alte Mitfahrerin verletzten sich leicht.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel